Heizöl

WÄHLEN SIE AUS ZWEI HOCHWERTIGEN HEIZÖLEN

Grundsätzlich lassen sich zwei Heizölsorten unterscheiden:

1. Heizöl EL schwefelarm

„Standard Heizöl, schwefelarm“, oder auch Heizöl extraleicht (HEL) genannt, entspricht allen Anforderungen die in der DIN 51603-1 festgesetzt sind. Dies garantiert eine gleichbleibende hohe Qualität des Heizöls.

Durch einen reduzierten Schwefelgehalt ist das Heizöl emissonsarm und ist für alle gängigen Heizungsanlagen geeignet.

• Brennwert 10,84 kWh/l

• Schwefelgehalt max. 50 mg/kg

Ihre Ansprechpartner:

Kai Rohde

Stefan Stock

  06652 – 30 33

2. Premium Heizöl EL schwefelarm

Das „Premium Heizöl, schwefelarm“ unterscheidet sich durch das Hinzufügen von speziellen Additiven bzw. Zusatzstoffen vom gewöhnlichen Standard Heizöl, schwefelarm. Dadurch wird unter anderem die

• die Fließeigenschaft verbessert,

• eine höherere Verbrennungstemperatur erzielt und

• die Lagereigenschaften verbessert

Damit wird die Verbrennung optimiert, die Rußbildung vermindert, der Wartungsaufwand reduziert und die Anforderungen der DIN 51603-1 übertroffen. Dies reduziert den Wartungsaufwand, verringert den Heizölverbrauch und spart dadurch Kosten ein. Wegen der vorteilhaften Eigenschaften wird Premium Heizöl auch von vielen Heizgeräteherstellern ausdrücklich empfohlen.

• Brennwert 10,84 kWh/l

• Schwefelgehalt max. 50 mg/kg